Abschirmkleidung - worauf es ankommt

Shielding clothing - what's important about it.

 

 Abschirmkleidung trägt man vor allem zum Schutz vor hochfrequenten (HF) elektromagnetischen Feldern (EMF), die z.B. von Mobilfunksendern, W-LAN Technologien, schnurlosen DECT-Telefonen und Handys erzeugt werden.

Shielding clothing is worn to protect oneselfe of electromagnetic fields (EMF) of a high frequency (HF), who are technically generated by mobile communication transmitters, WiFi technologies, cordless phones and mobile phones.

  

Eine Ganzkörperbekleidung bietet den sichersten Schutz. Es gibt schon seit vielen Jahren eine genormte HF-Schutzkleidung. Das sind Ganzkörperanzüge, die für Berufe gefertigt werden, die direkt an den Funksendern arbeiten. Sie schirmen die hochfrequente Funkstahlung nahezu vollständig ab, weil sie den Körper komplett einschließen, auch Hände, Füße und das Gesicht. (info)

The whole-body-clothing will give the safest protection. For many years there has already existed a standardized HF-protection clothing. These are whole-body-suits for professions that have to work in direct contact or very close to the radio transmitters. These suits shield the highly frequented radio waves completely, because they cover the body without any wholes or gaps, even hands, feet and face. The technical fabrics has got a very high shielding efficency. 

 

Neben der Wahl der Stoffe, die sowohl hoch abschirmend wirken, als auch für Bekleidung geeignet sein müssen (waschbar, strapazierfähig, hautverträglich, atmungsaktivfeuchtigkeitsbindend, weich und locker fallend), ist auch die Größe der Körperfläche, die vom Abschirmstoff bedeckt wird, von großer Bedeutung.

 

Besides the choice of fabrics, which need not only shield well but also be suitable for clothing (washable, durable, skin friendly, breathable, hygroscopic, soft and softly falling), the sice of the covered body surface ist also very important. 

 

Je mehr die Hülle geöffnet wird, desto weniger Schutz bietet die Abschirmkleidung. So bieten langärmlige Jacken und Mäntel, lange Hosen und Röcke kombiniert mit Socken, gestrickt aus Abschirmgarnen sowie Mützen, Hüten und Tüchern, die den Kopf und den Hals gut abschirmen, den nächstbesten Schutz vor elektromagnetischen Strahlen. (An dieser Stelle raten wir ab von Kapuzen. Die Praxis hat gezeigt, dass Stahlung, die von vorn kommt, ungünstig ein zweites Mal durch den Kopf reflektiert wird. Hüte mit breiter Krempe, evtl. mit einem Schal kombiniert, sind da wesentlich angenehmer. Sie scheinen die Reflexion besser abzulenken.) Wer schwer betroffen ist und schon bei der kleinsten Belastung schwere Symptome zeigt, ist gut beraten, sich unterwegs so komplett wie möglich in Abschirmstoffe zu hüllen. Die Angaben zur Schirmwirkung der Stoffe beziehen sich auf den Idealzustand des kompletten Einschlusses - ohne Löcher und Spalten.

The more one opens the shell, the less protection can be given by the shielding clothes. Long sleeved jackets and coats, long trousers and skirts in combination with shielding socks as well as hats and head or neck scarves that can be pulled narrow to the face, give the next best protection to the body. (Here we want to advise against hoods. Experience has shown that they re-reflect radiation from infront through the head a second time and give a very unpleasant feeling. Hats with a broad rim, perhaps combined with a scarf, are far more pleasant. They seem to deflect the rays better.) Those who are heavily affected and show symptoms even under light exposure, should cover themselves as complete as possible with shielding fabrics when on the way. The data to shielding efficiency of the fabrics always refers to the ideal state of being covered completely - without wholes and gaps.    

 

Oft reicht es aber aus, nur bestimmte Körperregionen zu verhüllen, um die Folgesymptome von einem Besuch in der Stadt oder im Einkaufszentrum in Grenzen zu halten. Vor allem in den Sommermonaten ist es wesentlich angenehmer, wenn man mit weniger Hülle auskommen kann.

But very often, is ist enough to cover only certain parts of the body to give relief and decrease the resulting symptoms of a visit in town or in the shopping center. Especially in summer it is by far more comfortable if one can cope with less shielding shell.    

 

Es gibt Abschirmstoffe, die aus synthetischen Stoffen als trägermaterial gefertigt sind (Polyester oder Polyamid (= Nylon)). Durch die Reibung beim Tragen laden sich diese synthetischen Stoffe auf und übertragen die Spannung auf den Körper. Die Person ist dann einer zusätzlichen niederfrequenten Spannung ausgesetzt. Für Elektrosensible, die auch NF nicht gut vertragen, ist es dann notwendig, den Körper permanent zu erden. Das geht am besten mit einem Erdungskabel,  wie es Elektriker an Handgelenk und Schuhen befestigen. 

(...)

 

Diesen für elektrosensible sehr unangenehmen Nebeneffekt kann man vermeiden, indem man Abschirmkleidung wählt, die aus Naturfaserstoffen als Trägermaterial gefertigt ist, wie z. B. Baumwolle oder Viskose. Diese laden sich beim Tragen nicht auf.

(...)


Drei Organe sollten vor allem geschützt werden:

 

Three inner organs should be protected first of all:

 

• das Gehirn (the brain),

• das Herz (the heart) und

• die Geschlechtsorgane (the genitals).

 

Unsere persönlichen Erfahrungen zeigen, dass wir Elektrosensible unterschiedliche "Begabungen" haben, die Elektrosmogbelastung an Ort und Stelle wahrnehmen zu können. Einigen von uns wird sofort schwindelig, wenn sie zu hohe Funkstrahlung abbekommen, andere bekommen Herzbeklemmungen bis zu Herz-Rhythmus-Störungen. In den Genitalien spüren wir die EMF-Belastung nicht sofort, doch wir haben bei uns auch schon Veränderungen der Regelblutung beobachtet und früh einsetzende Symptome der Wechseljahre.

Our personal experiences show that we, who are electrosensitive, have got our individual "talents" in sensing exposure to electromagnetic radiation on the spot or after some time later. Some of us develop dissiness if exposed to too much radiation, others get heart trouble or even heart rhythm disorders. We don't notice the radiation exposure right away in the genitals, but we have watched changes of the menstruation and early symptoms of the menopause.

___________________________________________

Übrigens nennt man im Englischen die Elektrohypersensibilität auch "rapid aging syndrom" - Syndrom des schnellen Alterns.

By the way, in English the elektrosensitivity is also called "rapid aging syndrom".

_______________________________________

Wer sich ständig in den eigenen vier Wänden abschirmen muss, sollte sich nach anderen Abschirmlösungen umschauen, die möglichst die ganze Wohnung, ein bestimmtes Zimmer oder einen bestimmten Bereich, wie Arbeitsplatz oder Schlafplatz, abschirmen. Es ist nicht zu empfehlen, Abschirmkleidung regelmäßig beim Schlafen zu tragen. Abschirmstoffe sind relativ empfindliche Stoffe. Die z.T. sehr dünnen Metallfäden können bei starker Beanspruchung schnell reißen. Die Abschirmwirkung nimmt dann rapide ab. Schlafanzüge sind nur dann sinnvoll, wenn man sie ab und zu auf Reisen benutzen muss.

Those, who permanently have to protect themselves inside their home, should be looking for other shielding solutions, for instance those, that shield the whole flat, a certain room or a certain spot within a room, for instance the desk or the bed. We advice against wearing shielding clothes all the time. Shielding fabrics are relatively delicate fabrics. The extremely thin metal threads could easily tear when frequently worn. This decreases the shielding efficiency. Sleep wear only makes sense, if one uses them now and then while travelling. 

 

Außerdem sollte man bedenken, dass die Abschirmstoffe nicht sehr heiß gewaschen werden dürfen (max. 30 - 40°C). Wer seine Unterwäsche und eng anliegende T-Shirts gern bei 50 - 60°C wäscht, um allen Schmutz und  den anhaftenden Körpergeruch loszuwerden, sollte sich lieber für lockere, abschirmende Oberbekleidung entscheiden.

Last but not least, one should consider that shielding fabrics must not be washed in too hot water, so that the metal threads do not melt or break, at not more thatn 30 - 40°C. - Our jersey from which our underwear is made, has got an antibacterial effect and one does not need to wash these clothes too hot.