Abschirmlösungen fürs (Hotel-) Bett


Wem ein großer Baldachin zu teuer und / oder zu sperrig ist, der kann sich auch mit Abschirmtüchern im und auf dem Bett behelfen.  

Die großen Tücher könne flexibel auch als Vorhänge vor den Fenstern oder an Wänden, ja sogar als Stola im Zug oder im Flugzeug benutzt werden.

Eine preiswerte und leicht zu transportierende Lösung für unterwegs. 




Wir empfehlen, keine Abschirmtücher bis über den Kopf zu ziehen,

ebenfalls raten wir ab von Schlafsäcken,

die ein Abschirmnetz über den Kopf integriert haben.

Das kann zu Platzangst führen.

Vor allem muss eine gute Luftzirkulation in jedem Augenblick,

vor allem beim Schlafen, gewährleistet sein.

Das leisten die Tücher über den kleinen Baldachinen.

Der verwendete Abschirmstoff lässt eine gute Belüftung zu.

Sollte dennoch mal die Luft dort drunter knapp werden

(kann passieren, wenn man gewöhnt ist, bei offenem Fenster zu schlafen),

wacht man vorher auf und kann durch zurückschlagen der Tücher schnell lüften.